AUF DU

AUF DU





UND DU

UND DU

schritt 1

schritt 1

Voraussetzungen

Voraus-setzungen

Für den Job als selbstständige PromoterIn musst du folgende Voraussetzungen mitbringen:

 

Persönliche Voraussetzungen

  • Du sprichst gutes Deutsch und gutes Englisch (B1, hier geht es zum Sprachtest)
  • Gerne sprichst du noch weitere Sprachen
  • Du gehst gerne auf andere zu
  • Du legst auf ein gepflegtes Äußeres Wert
  • Du hast einen Gewerbeschein
  • Du bist mindestens 18 Jahre alt (nach oben gibt es keine Beschränkung)

 

Voraussetzungen für die Arbeit am Flughafen

  • Für die Arbeit am Flughafen ist ein Sicherheitsausweis erforderlich, d.h. es erfolgt eine Zuverlässigkeitsüberprüfung durch die Polizeibehörde des jeweilige Bundeslandes.
  • Du hast ein einwandfreies Führungszeugnis.
  • Du musst eine Luftsicherheitsschulung absolvieren. Die Dauer beträgt je nach Flughafen bis zu vier Stunden (Online-Test). In Düsseldorf muss die Schulung vor Ort am Flughafen absolviert werden.
  • Die Kosten für den Flughafenausweis und die damit verbundenen Maßnahmen werden von young promotion übernommen.

schritt 2

schritt 2

Bewerbung

Bewerbung

Lebenslauf

Damit wir dich als PromoterIn in unser Netzwerk aufnehmen können, sende uns bitte eine Bewerbung inkl. Lebenslauf und Foto zur Erstellung deiner Sedcard an promoter@youngpromotion.de.

Eine digitale Kopie deines Gewerbescheins (falls bereits vorhanden)

Aussagekräftige Fotos

Bei der Bewerbung auf Promotion-Jobs ist dein Profilbild das wichtigste Aushängeschild. Nicht selten ist ein ungünstiges Foto in deiner Sedcard der Grund, warum dich ein Kunde nicht bucht. Nimm dir also die Zeit, einige ansprechende Bilder von dir zu erstellen, oder beauftrage einen Fotografen.

Für deine Sedcard brauchst du mindestens

  • ein Porträt (farbig oder s/w)
  • ein Ganzkörperfoto von dir im Businessoutfit und eines im Casual-Outfit (farbig oder s/w)

Wenn du die Bilder selbst erstellen möchtest, haben wir für dich ein paar Tipps zusammengestellt:

  • Die Bilder sollten deine Vielseitigkeit als PromoterIn darstellen.
  • achte auf eine positive Ausstrahlung (bitte Lächeln!)
  • wähle für dein Shooting einen ruhigen, einfarbigen Hintergrund. Achte darauf, dass keine anderen Personen oder Gegenstände im Bild sind
  • Tattoos oder Piercings sollten auf dem Bild nicht zu sehen sein
  • achte auf eine gute Bildschärfe (benutze ggf. ein Stativ)
  • achte darauf, dass die Bilder richtig belichtet und nicht zu hell oder dunkel sind
  • schicke uns die Bilder in einer möglichst großen Auflösung (300 dpi)
  • Nicht geeignet sind Urlaubsbilder, Schnappschüsse, Mode- oder extravagante  Stylingfotos, dominante Landschaftshintergründe, Sonnenbrillen, Kopfbedeckungen, Schals, auffälliger Schmuck


Sprachen

Deine Sprache ist die wichtigste Brücke zu den Menschen, mit denen du arbeitest.

  • Deutsch und Englisch verhandlungssicher, bzw. B1 Niveau
  • Jede zusätzliche Fremdsprache qualifiziert Dich für besondere Einsätze
  • Besonders gesucht: Mandarin, Russisch, Vietnamesisch, Arabisch

Hier kannst du auch gerne selbst testen, wie gut deine Sprachskills sind. Solltest du unsicher sein, sprich uns an, wir sind gerne bei der Einschätzung deines Sprachniveaus behilflich

.

schritt 3

schritt 3

Liveinterview

Liveinterview

Bevor wir dich in unser Netzwerk aufnehmen, möchten wir dich gerne persönlich kennenlernen. Und dir geht es sicher genauso! Daher laden wir dich zu einem Life-Interview ein. Nach deiner Bewerbung bekommst du per Mail eine Einladung zum nächsten Kennenlerntermin an deinem Wunschflughafen. Die Gespräche finden vormittags in kleinen Gruppen bis zu 4 Personen statt, der persönliche Teil inkl. der Honorarverhandlung erfolgt im Einzelgespräch.

Inhalt des Interviews:

  • gegenseitiges Kennenlernen
  • Abgleich deiner Skills mit unseren Auftragsbedingungen
  • Kurzpräsentation einer Verkaufssituation auf Englisch
  • Honorarverhandlung
  • Ausweisbeantragung

  • Wenn wir finden, dass wir zusammenarbeiten sollten, laden wir dich im Anschluss an das Gespräch zu einer Einführungsveranstaltung ein (ca. 2,5h). Hier ist Raum für deine Fragen. Unter Anderem werden folgende Themen behandelt:
  • Wer sind deine Ansprechpartner bei young promotion?
  • Wie funktioniert unser Online-System der Auftragsvergabe?
  • Wie sehen die Auftragsbedingungen aus?
  • Wie läuft eine Promotionaktion ab und was muss bei der Durchführung beachtet werden?
  • Welche Sicherheitsbedingungen müssen beachtet werden?
  • Was sind die nächsten Schritte?


schritt 4

schritt 4

Probeauftrag

Probeauftrag

Natürlich wollen wir niemanden ins kalte Wasser werfen. Deswegen versorgen wir dich zu Beginn mit allen relevanten Informationen zur Umsetzung deines Auftrages und stehen für alle Fragen zur Verfügung.

  • Sobald der Flughafenausweis fertig ist laden wir dich zu einem Probeauftrag ein
  • Hier lernst du die Arbeit als PromoterIn unter realen Bedingungen kennen
  • Dabei stellen wir dir einen erfahrenen Promoter/eine erfahrene Promoterin an die Seite
  • Deinen Aufwand für die Teilnahme honorieren wir pauschal

schritt 5

schritt 5

Dein erster eigener Einsatz

Dein erster eigener Einsatz

Herzlichen Glückwunsch: Deinen Probeauftrag hast du erfolgreich abgeschlossen und gehörst nun zu unserem weltweiten Netzwerk aus PromoterInnen. Mit unserem Online-Tool kannst du die Tage und Zeiten eintragen, an denen du gerne arbeiten möchtest. Auf dieser Basis bieten wir dir Aufträge von unseren Kunden an. du arbeitest selbstständig und eigenverantwortlich. An deinem Einsatzort steht dir immer ein Ansprechpartner zur Verfügung.

Ansprechpartner

  • Norma Binzenbach

  • +49 2234 99019 16
  • bewerber@youngpromotion.de

fragen und antworten

fragen und antworten

FAQ

FAQ

Wie oft muss ich arbeiten?

Es gibt keine vorgeschriebene Anzahl von Einsatztagen. Du wirst nur an den Tagen eingesetzt, die du vorab als ,verfügbar‘ angibst. Unsere Promotions laufen an sieben Tagen in der Woche, das ganze Jahr durch.

Reicht es, wenn ich nur ab und zu am Wochenende verfügbar bin?

Wir beauftragen bevorzugt PromoterInnen, die regelmäßig in einem größeren Volumen Einsätze übernehmen können. Wenn du nur wenige Tage im Monat zur Verfügung stellst,

ist die Aussicht eingesetzt zu werden geringer. Außerdem solltest du wissen, dass Produktschulungen und Aktionsbriefings unter der Woche stattfinden. Wenn du jedes Wochenende dabei sein möchtest, freuen wir uns trotzdem.  

Kann ich 20 oder mehr Tage im Monat arbeiten?

Dagegen spricht von unserer Seite nichts. Ob du tatsächlich in diesem Rahmen eingesetzt werden kannst, hängt jedoch von der Wahl deines Wunschflughafens, den aktuell dort stattfindenden Promotions und nicht zuletzt von deinem Profil, den Fachkenntnissen sowie deiner Performance ab.

Wie gut muss mein Englisch sein?

Am Flughafen triffst du auf Reisende aus der ganzen Welt. Du solltest ein Beratungsgespräch in englischer Sprache führen und die Fragen der Kunden zum jeweiligen Produkt sicher auf Englisch beantworten können.

Wieviel verdiene ich?

Dein Honorar wird am Anfang Deiner Tätigkeit in einem persönlichen Gespräch festgelegt. Die Höhe des Starthonorars richtet sich nach deinem Standort, deinen Produkt- und Sprachkenntnissen sowie deiner bisherigen Erfahrung. Näheres findest du in den jeweiligen Jobangeboten. Unsere Honorare sind ein reines Fixum, d.h. es gibt keine Verkaufsprovision, keinen Mindestverkauf und du musst nicht finanziell in Vorlage gehen.

Wann bekomme ich mein Geld?

Unser Standard-Zahlungsziel liegt bei 15 Banktagen nach Eingang deiner Rechnung. Du hast jedoch die Möglichkeit, deine Honorarauszahlung schon nach dem 3. oder 7. Banktag anzufordern (Abzug von Skonto).

Wozu brauche ich einen Gewerbeschein?

Die Zusammenarbeit erfolgt auf selbstständiger Basis. Die Voraussetzungen für eine Anstellung werden nicht erfüllt, denn es gibt keine Vorgaben bzgl. des Auftragsvolumens, keine vorgeschriebene Anzahl von Arbeitstagen oder -stunden. Du wirst exakt für die Leistung honoriert, die du erbracht hast. Die Zusammenarbeit ist unbefristet.

Wann kann ich bei euch anfangen?

Sobald dein Flughafenausweis fertig ist. Die Bearbeitungsdauer variiert, in der Regel dauert es ca. 3 – 6 Wochen.

Dein Weg zu uns

Haben wir dich neugierig gemacht? Falls du noch Fragen hast, sind wir gerne jederzeit für dich da. Nimm Kontakt auf!





Diese Website verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dem zu. Weitere Infos zu Cookies und deren Nutzung finden Sie hier

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close